Aktuelles

GFC Jugend erfolgreich bei 2. Kreis-ERLT

Erneuter, toller Erfolg für die Jugend des Gladbecker FC beim zweiten Kreis-Einzelranglistenturnier

Beim zweiten Kreis-Einzelranglistenturnier in Wesel kann sich das Ergebnis der Jugend des GFC mal wieder sehen lassen. Nina Elpers sichert sich nach spannenden Duellen klar den ersten Platz von 18 Teilnehmerinnen in der Disziplin Mädchen Einzel U15.

Bei den Jungen Einzel U15 holt sich Maximilian Gemünd souverän den ersten Platz und lässt damit 30 Konkurrenten hinter sich.

Ebenfalls mit einem Platz unter den ersten acht von 33 Spielern in der Disziplin JE U17 können sich Julian Dolata und Jan Nachlik die Teilnahme am zweiten Bezirksranglistenturnier sichern.

 

Gute Ergebnisse für den GFC bei Jugend NRW Rangliste

Beim NRW Ranglistenturnier am vergangenen Wochenende erreichten die Schüler und Jugendlichen des GFC gute Platzierungen. Für Jule Gemünd und Florian Volmer war es die erste NRW Rangliste.
Sarah Bergedick, die eigentlich noch bei den U17ern spielen könnte, ging bei den U19ern an den Start und holte einen beeindruckenden zweiten Platz.

Die Ergebnisse im Überblick:

ME U11 Jule Gemünd 4.Platz

JE U13 Nico Hochfeldt 11.Platz

JE U15 Florian Volmer 14.Platz
ME U19 Sarah Bergedick 2.Platz
JE U19 Maximilian Große-Kreul 16.Platz

 

Kennenlerntag am 17.06.2017

Am 17.06.2017 bietet der GFC einen "Kennenlerntag" in der Halle in Brauk an.
Das Familienevent findet in der Zeit von 14 bis 17 Uhr statt.

An diesem Tag wird die Möglichkeit geboten, unseren Verein, Trainer, Spieler und andere
Kinder kennen zu lernen.

Mit ganz sicher sehr viel Spaß für die ganze Familie kann ein
Badminton-Golf-Parcour gemeistert werden und es wird die Möglichkeit zum
Badmintonspielen und für Gespräche geben…

Und natürlich ist an diesem Tag auch kostenfrei für das leibliche Wohl gesorgt.
Ein weiteres Highlight wird eine Verlosung sein.

--> Flyer "Kennenlerntag"

 

Gutes Abschneiden der GFCler beim PSV-Jugendpokal

Auch beim diesjährigen PSV-Jugendpokal hat der Nachwuchs des Gladbecker FC wieder gut abgeschnitten. Gleich in drei Disziplinen sind Erstplatzierungen erreicht worden. Nach packenden Duellen holt sich Florian Volmer im Herreneinzel U15 den Siegerpokal. Nicht minder spannend waren die Kämpfe um die Podestplätze beim Jungeneinzel U13, hier setzte sich letztendlich Nico Hochfeldt als Sieger durch. Auch beim Mädcheneinzel U11 blieb der Gladbecker FC mit Jule Gemünd ungeschlagen und sicherte sich damit den Platz Eins.

Aber auch zwei Drittplatzierungen kann der GFC für sich verzeichnen. Mit Annika Reck und Jana Leuchtmann im Mädchendoppel U19 wurde der schwer erreichbare dritte Platz geholt. Julian Dolata erreicht mit seinem Partner Bjarne Breitkreutz vom ATV Haltern im Jungendoppel U17 ebenfalls einen dritten Platz.

In der Disziplin Jungendoppel U15 gingen die klaren Favoriten des GFC Maximilian Gemünd und Florian Volmer leider leer aus. Gemünd verletzte sich vorab beim Einzel am Fuß, dass für ihn das Turnier sofort beendet war und somit auch kein Antritt zum Doppel zustande kam. Er wird einige Wochen ausfallen.









 

+++ Erfolg bei Vorbereitungsturnier +++

Keine zwei Wochen mehr, bis die Turniersaison im Nachwuchsbereich wieder beginnt. Das Training unter Miriam und Jugendwart Patrick läuft auf Hochtouren und die ersten Erfolge können bei Vorbereitungsturnieren eingefahren werden. So gewann Jan Nachlik mit seinem Doppelpartner Jona Elpers vom No Limit Nottuln Silber bei der Mellmausländer Classics des TuRa Rüdinghausen. Der erst 14-jährige musste in der Altersklasse U19 antreten und erkämpfte sich mit seinem Doppelpartner den zweiten Platz in einem sehr knappen Spiel mit 22:20 im Entscheidungssatz. Glückwünsche euch beiden!

Nach den 3 offiziellen Bezirksranglisten, die bis zu den Sommerferien stattfinden, beginnt auch wieder die Mannschaftssaison in der Jan mit der ersten Jugend in der zweithöchsten Spielklasse antreten wird. 2016/17 ist das Team leider aus der Verbandsliga abgestiegen. Mit vielen neuen und jungen Gesichtern wird man austesten, was in der Landesliga möglich ist…